Willkommen im Raum für Achtsamkeit und Beziehung


Achtsamkeit ist eine fundierte und bewährte Methode der Bewusstseinsarbeit. Durch Achtsamkeit kann man empathisch verstehen, wie die automatischen Wahrnehmungs- und Handlungsmuster das eigene Leben bestimmen. Man erlangt mehr Bewusstsein und es entstehen Möglichkeiten der Gestaltung und des Wachstums.

Durch das Training der Achtsamkeit gelingt es, die Beziehung zu sich Selbst und zu Anderen emotional intelligent und nachhaltig zu gestalten.

Volker Kalmbacher arbeitet als Heilpraktiker (Psychotherapie) und Coach seit über 10 Jahren mit der Methode der Achtsamkeit. Claudia Abold-Kalmbacher kann als Kosmetikerin und Expertin für Schönheit und Entspannung auf 20-jährige Erfahrung im achtsamen Umgang mit Menschen zurückgreifen.

Den raum169 haben wir gegründet, um einen Übungsraum für die Praxis der Achtsamkeit in Beziehung zu schaffen. Achtsam-sein ist eine Fähigkeit, die durch Training erlangt und vertieft wird. Das Schöne ist: Man kann üben und entspannen zugleich.

Ob Sie wachsen oder einfach nur entspannen wollen - Sie sind willkommen im raum169!
Achtsamkeit ist die aufmerksame Wahrnehmung des gegenwärtigen Moments, der Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen des Augenblicks - 
ohne diese verändern zu wollen.